marks-3zet automatisiert die Plattenproduktion für das Dänische Media House Jysk Fynske Medier

7 Mai 2015

Exzellente Verfügbarkeit und Automatisierung waren die Gründe zur Investition in eine neue Workflowlösung bei Jys Fynske Medier aus Odense, Dänemark

RTEmagicC_JyskFynskeMedier-Logo.png

Vor einem Jahr wurde zur CTP-Plattenproduktionskontrolle beim dänischen Medienunternehmen Jysk Fynske Medier P/S die Workflowlösung wNewsNet von wobe-team eingeführt. Das Unternehmen wollte eine hochautomatisierte Druckplattenproduktion gewährleisten, die sich zudem rasch Änderungen anpassen kann. Jysk Fynske Medier war es dabei wichtig, einen erfahrenen, kompetenten Partner für Druckvorstufenprojekte an seiner Seite zu haben. Das Druckvorstufen-Projektmanagementteam der marks-3zet GmbH & Co. KG (Mülheim a. d. Ruhr) war für das Projektmanagement und die Workflow-Implementierung verantwortlich.

Leistungsstärkerer, integrierter PDF- und TIFF-Workflow in einem System

wNewsNet ist eine integrierte Workflowlösung für das Management digitaler Druckvorstufen-Produktionsdaten, die speziell für die industrielle Zeitungsproduktion entwickelt wurde. Sie bietet den vollen Umfang an Funktionen für diese Stufe, vom Empfang von PDF- und TIFF-Dateien bis hin zu Qualitätskontrollen.

wNewsNet macht es möglich, Planungsdaten vom EAE-Drucksystem zu erhalten und Statusinformationen von allen angeschlossenen Geräten und Systemen auszuwerten. Eine kontinuierliche Überwachung der gesamten RIP-Gerätereihe bis hin zur Plattensortierung verschafft den Druckmaschinenbedienern jederzeit einen klaren Überblick, so dass in der täglichen Produktion Ressourcen frei werden. Ein Softproof an der Bedienkonsole ermöglicht ein farbkonformes Proof, ohne dass eine zeitaufwendige Hardproof-Bearbeitung erforderlich ist.

Nahtlose Integration in die reguläre Produktion

Dank vorgegebenen, standardisierten Schnittstellen lässt sich das Workflowsystem schnell und problemlos in die bereits vorhandene Infrastruktur integrieren. Der Parallelbetrieb des vorigen Systems mit wNewsNet wurde auf einem Mindestmaß gehalten, das Go-Live-Ziel wurde pünktlich erreicht. Da alle Prozesse digitalisiert sind, garantiert wNewsNet höchste Verfügbarkeit.

Über Jysk Fynske Medier

Jysk Fynske Medier ist eine Zusammenführung von Fyens Stiftstidende A/S und A/S Svendborg Avis. Der 2006 gestartete Zusammenschluss hat seinen Sitz auf der Insel Fynen und macht seinem Namen alle Ehre.

Der Medienkonzern produziert nicht nur die Tageszeitung der Insel, sondern auch viele weitere lokale Publikationen wie Gratis-Zeitungen, Immobilienzeitungen oder Telefonbücher. Zum Portfolio des Unternehmens gehören außerdem Internetportale sowie Online- und Radiowerbung.

Hauptziel des Unternehmens ist es, den Bedarf der Einwohner von Fynen zu decken.

Presse Kontakt

Christiane Vollenbroich

Vertriebsassistenz/Marketing

+49(0)208 99946-43

c.vollenbroich@marks-3zet.de