Druckvorstufe

Workflow Software

Das digitale Workflow-System

StudioRIP XF ist die neueste Generation einer Vorstufenlösung, die für ihre herausragende Screening-Qualität, Vielseitigkeit und Flexibilität bekannt ist. Funktionsreich ergänzt sie jeden Druckprozess und bietet die Vorteile von Produktivität, Geschwindigkeit und Qualität zu einem sehr vorteilhaften Preis. Die neueste Rendering-basierte Architektur für PC und Mac bietet die Kernkompetenz von StudioRIP, um jegliche Inhalte im Workflow in Echtzeit in das gewünschte Format für die Anzeige, das Proofing, den Digitaldruck oder die Platten- und Filmproduktion zu konvertieren.

Verbunden mit einer sehr intuitiven und leicht verständlichen Schnittstelle integriert StudioRIP zeitaufwendige Aufgaben wie Trapping, Ausschießen und Preflighting in eine benutzerfreundliche Anwendung. Diese einzigartige Kombination garantiert den schnellsten Weg von der Eingabe bis hin zu fantastischen Ergebnissen der Ausgabe – ob Offset-, Flexo-, Digital- oder Inkjet-Platten und
-Filme. StudioRIP ist eine funktionsreiche Anwendung, die für die meisten Druckanwendungen einsetzbar ist: Computer-to-Plate-/Akzidenzdruck und Inkjet-Film- und -Plattenproduktion.

Computer-to-Plate / Akzidenzdruck

  • Skalierbare Funktionen – Druckereien können nicht nur beginnen Platten herzustellen, sondern auch mit FM-Screening, -Proofing und -Trapping zu erweitern. Dank dem digitalen CIP3-Ausgang erlaubt StudioRIP Ihnen, Ihre Geschäftsbereiche zu vergrößern.
  • Offenes System – StudioRIP kann zahlreiche Geräte über eine Schnittstelle oder über Ausgabeformate ansteuern.
  • Benutzerfreundlich – StudioRIP hat eine sehr benutzerfreundliche Schnittstelle, mit der fachkundige Benutzer komplexe High-End-Funktionen und -Einstellungen steuern können, während einfache Aufgaben mit nur wenigen Mausklicks abrufbar sind. Zudem ist in reinen Mac-Umgebungen dank dem Mac-Client kein Windows-PC erforderlich.
  • Herausragende Punktqualität – moiréfreie Ausgabe, Hybrid-Screening als Standard mit Option auf FM sowie RIP-integrierte Tools zur Anfertigung von Presskurven.

Inkjet-Film- und Plattenproduktion

  • Kosteneffizient – das kosteneffizienteste erhältliche System mit mehreren Clients und Multi-Geräten als Standard
  • Beispiellose Dichteregelung und scharfe Ausgabe – vollständige Kontrolle über Dichte und Ausbreitung mit Dichtemodulation zur Erreichung der optimalen Farbdichte für die ausgegebene Punktgröße
  • Erhöhte Geschwindigkeit – Mit ausgewählten Epson-Druckern nutzt die StudioRIP-Technologie zur Geschwindigkeitserhöhung zwei oder vier Druckkopfkanäle im Vergleich zu anderen Lösungen, die nur einen Kanal nutzen.
  • Farbausbreitungsausgleich – StudioRIP kann inhärente Zuwächse ausgleichen, die auf Elementen wie negativer Schrift entstehen.
  • Gesteigerte Qualität – StudioRIP kann so eingestellt werden, dass die Qualität gesteigert wird, indem spezielle Micro-Weaving- und Druckkopfkontrollen verwendet werden.